Unterschied zwischen der ÖDP und Bündnis 90 / Die Grünen

Die ÖDP fordert eine öko-soziale Marktwirtschaft. Wachstumskritik ist im Unterschied zu den Grünen der Kernpunkt unserer Forderung, die da lautet: "Weniger ist mehr". Darüber hinaus gibt es auch andere wichtige Punkte, in denen wir uns von den Grünen unterscheiden:

 1. Die ÖDP fordert einen noch radikaleren Ausstieg aus der Atomkraft. Alle AKW müssen sofort abgeschaltet werden.

 2. Die ÖDP lehnt Firmen- und Konzernspenden ausdrücklich ab. Die Grünen tun dies nicht.

3. Die ÖDP steht für die Einführung eines Erziehungsgehalts. Die Grünen lehnten schon die Einführung eines Betreuungsgeldes ab.

4. Die ÖDP möchte Leben schützen, von seiner Entstehung bis zum Lebensende. Auch ein ungeborenes Kind hat - ebenso wie alte Menschen - Rechte. Die Grünen sind sich in diesem Punkt nicht einig und debattieren - meist unter dem Einfluss von SPD oder den Linken - über "liberalere" Abtreibungsgesetze.

 5. Die ÖDP tritt für ein mehrgliedriges Schulsystem ein, in dem der Grundschule eine 2-jährige Orientierungsstufe folgt und erst danach die Entscheidung für eine weiterführende Schule getroffen wird. Die Grünen sind für den weiteren Ausbau der Einheitsschule.

6. Die ÖDP befürwortet zwar grundsätzlich die europäische Einigung, fordert aber mehr Bürgerrechte und Demokratie. Die Grünen stimmten dem Vertrag von Lissabon zu, der 'im Notfall' auch die Hemmschwelle zu kriegerischen Aktionen herabsetzt.