Die Endergebnisse der Landtagswahlen 2017

Die Landtagswahlen sind vorbei und hier sind die Endergebnisse für die ÖDP und deren Kandidaten:

hier die Lokalergebnisse des KV Aachen - Düren - Heinsberg :

WK 1 (Teilstadtgebiet AC): WB* 71,07%   (*Wahlbeteiligung)

Erststimmen (Nico Didi Riedemann) 767 St. (1,26%)
Zweitstimmen: 428 St. (0,70%) + 343 St. (+0,56%)

WK 2 (Teilstadtgebiet AC): WB 67,56%

Erststimmen (Johannes Stirnberg) 509 St. (0,84%)
Zweitstimmen: 393 (0,65%) + 303 St. (+0,48%)

 

WK 3 (Nordkreis Aachen): WB 65,77%

Erststimmen (Guido Hinz) 368 St. (0,49%)
Zweitstimmen: 179 (0,24%) +145 St. (+0,19%)

WK 4 (Südkreis Aachen): WB 66,70%

Erststimmen (Dieter Brockmann) 331 St. (0,45%) + 156 St.
Zweitstimmen: 220 (0,30%) + 95 St. (+0,15%)

Stadtgebiet Aachen: WB 67,1%

Erststimmen: 1.242 (1,04%) 
Zweitstimmen: 783 (0,67%) + 606 St. (+0,51%)

 

StädteRegion Aachen (Altkreis Aachen): WB 66,23%

Erststimmen: 695 (0,47%)
Zweitstimmen: 399 (0,27%) + 240 St. (+0,15%)

 

Folgende Kreise werden vom KV mitbetreut, es konnten jedoch keine Direktkandidaten gefunden und auch kaum aktive Wahlunterstützung gegeben werden:

WK 5 (Düren I): WB 65,31%

Erststimmen: -.-
Zweitstimmen: 141 (0,1%) unverändert bei 24 St. Plus zu 2012

WK 9 (Heinsberg I): WB 64.20%

Erststimmen: -.-
Zweitstimmen: 47 (0,1%) unverändert bei 12 St. Plus zu 2012

WK 10 (Heinsberg II): WB 64,90%

Erststimmen: -.-
Zweitstimmen: 76 (0,1%) unverändert bei 26 St. Plus zu 2012